Willkommen beim Salzburger Vitalkisterl

Das Gemüsekisterl mit dem Salzburg-Fokus.


Argumente, die uns faszinieren

Erleichterung: Sie bekommen das Gemüse vor die Haustüre geliefert.

Fix und Fertig: Das Vitalkisterl ist fertig zusammengestellt nach natürlicher Verfügbarkeit.

Idee: Jede Woche ein neues Rezept exklusiv für Vitalkisterl-Kunden!
Ruhiges Gewissen: Sie brauchen sich keine Gedanken über die Herkunft zu machen.
Zeitersparnis: Sie ersparen sich die Wege zu verschiedenen Bauern/Märkten.
Bildung: Kisterlbezieher wissen, was in Salzburg wächst und gedeiht.

 

 

wie funktioniert das vitalkisterl service?

Gemüse ist für alle da!

Ob vegetarisch vegan oder als Beilage - das Vitalkisterl können Sie ganz nach Ihrem persönlichem Gemüseappetit in drei verschiedenen Varianten bestellen.

Kisterl nach Ihren Wünschen

Wählen Sie Ihre Wunschvariante aus. Sie können ein einmaliges Kisterl bestellen, das Vitalkisterl im Kurz-Abo genießen (4x) oder sich das Kisterl gleich in Ihrem Wunschrhythmus wöchentlich oder 14-tägig liefern lassen. Am nächsten Werktag erfahren Sie auch schon Ihren Liefertag (Dienstag/Mittwoch). Bitte nennen Sie uns bei der Bestellung eine geeignete Lieferstelle, falls Sie zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause sein sollten.

ein knackiges Gemüse-abo

Sie können das Abo jederzeit Ihrem Frischgemüsebedarf anpassen und die Kisterlvariante ändern.

Das Gemüse-Abo kann jederzeit pausiert/deaktiviert werden (immer bis Donnerstag 12:00 für die Folgewoche). Das Vitalkisterl-Service ist einfach, bequem und zeitsparend. Wenn Sie Ihr Gemüse-Abo deaktivieren wollen, bitte wir Sie dies eine Woche vor der letzten Lieferung bekanntzugeben, Ihr letztes Kisterl kommt dann im Karton.

Zahlung

Die Verrechnung erfolgt per Bankeinzug. Bitte tragen Sie bei Bestellung Ihren IBAN im entsprechenden Feld ein, damit Ihre Bestellung so rasch wie möglich aktiviert werden kann. Bei Aktivierung eines Gemüse-Abos, ist der unterschriebene Abbuchungsauftrag erforderlich. Diesen können Sie hier herunterladen.

Liefergebiet

Liefergebiet (wöchentlich): Stadt Salzburg, Wals, Fürstenbrunn, Grödig, Anif, Elsbethen, Puch, Rif, Stadt Hallein, Oberalm

Liefergebiet (14-tägig): Bergheim, Hallwang, Elixhausen

Depotstelle (=ein Ort, wo Sie das Kisterl abholen können): Kuchl (14-tägig auf Anfrage)

änderungen bis donnerstag 12:00

Die Vitalkisterl planen wir ab Feld in direkter Absprache mit den Bäuerinnen und Bauern.

Änderungen, Zusatzbestellungen, Lieferpausen, etc. können bis Donnerstag 12:00 berücksichtigen werden.

Was ist im Kisterl?

Was "ins Kisterl kommt", entscheiden weder wir noch Kunden, sondern die Natur. Drin ist was gerade reif ist und schmeckt! Wir richten uns ganz nach den Jahreszeiten.

Was der heimische Boden zur Ernte freigibt, zeigt sich im Salzburger Vitalkisterl. So einfach ist das.

Übers Jahr sind das mehr als 60 Gemüsesorten und viele schmackhafte Obstsorten aus den sonnenreichsten Regionen Österreichs. Jede Jahreszeit hat ihr Gemüse!

Der Frühling schmeckt nach knackigen Radieschen, der Sommer nach flotten Karotten und g’schmackigen Salaten, … der Herbst bringt Kürbis & Co und auch im Winter sind Gemüsefreunde mit bestens gelagertem

Gemüse salzburgerisch versorgt. Alles zu seiner Zeit!

Auch Raritäten aus der Salzburger Umgebung lassen sich immer wieder im Kisterl blicken. Stangenknoblauch, Winterheckenzwiebel, Kaschmirgurke lassen grüßen. (siehe Gemüsegallerie)